Home » Allgemein (Seite 2)

Archiv der Kategorie: Allgemein

Ferienfreizeit in Münster

Jugendgästehaus am Aasee (Foto: privat)
Jugendgästehaus am Aasee (Foto: privat)

Vierzehn behinderte Jugendliche und fünf Betreuer verlebten vom 05.07. bis zum 12.07.2014 eine schöne Freizeit im Jugendgästehaus am Aasee in Münster. Am ersten Abend gleich erlebte die Gruppe ein wunderschönes Feuerwerk über dem Aasee direkt vor der Jugendherberge . Die Gruppe besuchte den Zirkus Krone, machte eine Stadtrundfahrt und einen ausgiebigen Stadtbummel. An den Tagen mit Schlechtwetter gab es einen Film im Cineplex und eine beeindruckende Show im Planetarium. Die Highlights waren aber die Mitmachausstellung Explorado und am letzten Abend der Nachtflohmarkt auf der Promenade und – nicht zu vergessen – das Fußball-WM-Spiel Brasilien-Deutschland mit diesem völlig außergewöhnlichen Ergebnis. (Bärbel Grotenrath)

Lebenshilfe reiste nach London

die Lebenshilfe in London

Vier aufregende Tage erlebte der Actionclub der Lebenshilfe Moers in London.Unter Leitung des Vorsitzenden Dirk Möwius reisten 13 behinderte Mitglieder und fünf Betreuer mit dem Bus in die britische Hauptstadt. Big-Ben, Tower-Bridge, das Kaufhaus Harrods, eine Fahrt auf der Themse und Pub-Besuche standen auf dem Programm. Möglich wurde die Reise dank einer großzügigen Spende von Guido Lohmann. Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Niederrhein hatte im vergangenen Jahr über Facebook einen Spendenlauf organisiert und die Hälfte der Einnahme der Lebenshilfe für ihre betreuten Aktivitäten gespendet. (Dirk Möwius)

Lesen Sie dazu auch zum Thema Inklusion das Interview mit Dirk Möwius in der WAZ/NRZ

Fußballturnier in den Niederlanden

Fußballturnier Lichtenvoorde
Fußballturnier Lichtenvoorde

Die Lebenshilfe Moers folgte der Einladung der holländischen Mannschaft Longa“ 30 nach Lichtenvoorde. Mit 18 Spielern, 5 Betreuern und 17 Eltern reisten  zwei Mannschaften in die Niederlande.
Im Reisebus ging es morgens um 8.15 Uhr los. Um 10.30 Uhr zogen die sieben niederländischen und fünf deutschen Mannschaften unter großem Beifall der Zuschauer ins schöne  Stadion in Lichtenvoorde ein. Die niederländischen Gastgeber hatten ein tolles Rahmenprogramm organisiert. Es herrschte den ganzen Tag über Volksfeststimmung. Für den erreichten vorletzten Platz gab es für die Mannschaften einen ausgefallenen Pokal in Form eines orangen Klompen. Um 17.30 Uhr nach einen tollen Tag in Holland fuhren alle geschafft und glücklich nach Hause. (Wolfgang Basner)

Fußballjugend beim ersten Turnier in Borken

Am 01.03.2014 hatte die Lebenshilfe Borken zu ihrem Frühjahrsturnier
eingeladen.

Was als Pausenfüller gedacht war, entpuppte sich als ein Höhepunkt des Turniers.

Drei Spiele bestritt die Lebenshilfejugend Moers  gegen die Fußballjugend der Lebenshilfe Borken.

Die Spieler waren mit vollen Einsatz und Spaß dabei. Die Zuschauer jubelten vor Begeisterung und feuerten die Teams lautstark an. Zum Schluss bekam jeder Spieler eine Medaille und jede Mannschaft einen Pokal. (Wolfgang Basner)

Fußballjugend in Borken
Die Fußballjugend der Lebenshilfe Moers beim Turnier in Borken

Lebenshilfe besucht Atlantik-Kino

Die Teilnehmer am Kinonachmittag vor dem Atlantik Filmpalast Moers. (Foto:privat)
Die Teilnehmer am Kinonachmittag vor dem Atlantik Filmpalast Moers. (Foto:privat)

Durch eine großzügige Spende des Grafschafter Lions Clubs gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Moerser Disko PM Uli Weber konnten 70 Mitglieder der Lebenshilfe Moers einen gemütlichen Kinonachmittag im ATLANTIC KINO  verbringen. Bei Popcorn und Cola wurde der Film „Fünf Freunde 3“  von Jung und Alt angeschaut. Die spannenden und lustigen Szenen des Filmes sorgten  zwischendurch bei den Mitgliedern der Lebenshilfe Moers immer wieder für riesigen Applaus. (Bericht von Heidi Kohl)

Neujahrsbrunch der Moerser Lions-Clubs

Neujahrsbrunch
von links nach rechts:
Ursula Elsenbruch (Verein Klartext für Kinder)
Hans-Dieter Wichert (Verein Klartext für Kinder)
Claudia Corell (Schulleitung Justus-von-Liebig-Schule)
Katharina Klemm
Markus Klemm (Präsident Grafschafter Lions Club)
Anita Eich (Lebenshilfe Moers)
Waltraud Langer (Lebenshilfe Moers)

Am 10.01.2014 fand der diesjährige gemeinsame Neujahrsbrunch der beiden Lions-Clubs statt, bei dem traditionell auf besondere Aktivitäten des zurückliegenden Jahres Bezug genommen  als auch ein erster Ausblick auf geplante Vorhaben des angelaufenen Jahres eingegangen wurde.

(mehr …)

Kegeltour

Kegeltour
Foto privat

Bei der Moerser Lebenshilfe freut sich das Kegeln ungebrochener Beliebtheit. Fünf Gruppen sind aktiv, zwei davon schon seit 35 Jahren. Die Kegeltour der „Senioren“ führte diesmal nach Bad Neustadt. Höhepunkt der Reise war der Räuberabend im Gewölbekeller mit Schweinshaxen und Krustenbraten. Eindrucksvoll war auch die Besichtigung der Schokoladenmanufaktur. Übrigens: Seit Beginn leiten Waltrud Langer und Günter Nüssel die Gruppen. Mit 82 Jahren verabschiedete sich Günter Nüssel jetzt schweren Herzens von seinen Keglern. (Dirk Möwius)

Lebenshilfe „erntet“ große Spende

Spende Lebenshilfe 2 (640x427)
MOERS Überraschender Besuch beim Trainingsabend der Flamingos, der Tanzgruppe der Lebenshilfe:  Willi Kalbfleisch, Maria Radmacher und Kurt Larfeld vom  Kreisverband Wesel e.V. für Gartenkultur und Landespflege kamen in die Meerbecker Waldschule, um der Moerser Behindertenorgansiation eine großzügige Spende von 3300 Euro zu überreichen. Der Verein,  in dem sich seit 1924  private Gartenbesitzer aus Moers sowie aus Borth, Budberg, Menzelen und Vierbaum zusammengeschlossen hatten, um Gartenkultur, Ortsverschönerung und Umweltschutz zu pflegen, hat sich aufgelöst. Das verbleibende Vereinsvermögen sollte einem gemeinnützigen Zweck zugeführt wedren. Bei ihren Recherchen stießen die verbleibenden Vertreter auf die Lebenshilfe und entschieden sich, die vielfältigen Freizeitangebote für behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu unterstützen. Die stellvertretende Vorsitzende Waltraud Langer dankte für die großzügige Spende und erläuterte den Gästen die Arbeit der Lebenshilfe.

Lebenshilfe feierte mit Freunden in der Moerser Disco PM

 

PM

Mit viel Spannung erwarteten die Mitglieder der Moerser Lebenshilfe den Abend im PM. Eingeladen hatte der Inhaber Uli Weber, der in Kooperation mit den Moerser Lions einen gelungenen Abend für Menschen mit Handicap organisiert hatte. Die Lebenshilfe durfte Freunde einladen, so dass auch Teilnehmer vom Erziehungsverein Neukirchen und der Caritas mit dabei waren. Es war für die Teilnehmer ein schöner Abend, an dem bei Musik und Tanz wohl auch neue Freundschaften geschlossen wurden. Lesen Sie mehr dazu unter  Rheinische Post App

Spende von Repelen aktiv e.V.

Repelen aktiv 2012

Die Lebenshilfe Moers und Repelen aktiv arbeiten schon seit Jahren beim alljährlichen Dorffest in Repelen zusammen. Die Tanzgruppe „Flamingos“ der Lebenshilfe Moers tritt regelmäßig gern beim Bühnenprogramm am Samstag auf dem Dorffest  auf.

Deshalb war es für die Lebenshilfe Moers eine große Freude, dass die Vereinsvorsitzende von Repelen aktiv, Traute Olyschläger-Ohlig,  beim Kegeln einen Scheck mit 200 Euro für alle Kegelgruppen überreichen konnte. Den Scheck nahmen für die Lebenshilfe die Leiterinnen der Jugendkegelgruppen, Gisela Pascheka, Marianne Potthoff, Eva Danetzki und Conny Bobnic entgegen und bedankten sich bei  Repelen aktiv für die Spende im Namen aller Kegelgruppen.

Aktionen der Lebenshilfe

moers allstars 018
benefizturnier 025
karnevalsfeier011
pfingsten01